Jugendwohngemeinschaften in Hechingen und Tailfingen



Im Auftrag des Landkreis Zollernalb und des Jugendamtes sind bereits vier JWG's für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge entstanden. Zu viert in angemieteten Wohnungen (Einzel- und Doppelzimmer) kommen die UMA derzeit direkt aus der LEA/Landeserstaufnahmestelle in Meßstetten oder über Zuweisungen zu uns. Sie erhalten Schutz an einem sicheren Ort, Verpflegung und Zugang zu Bildung (Vorbereitungsklassen) und werden durch qualifiziertes Personal aus unserem Mobilen Dienst in ihren ersten Schritten in unsere Kultur begleitet und unterstützt.

JWG Hechingen