Imagefilm Diasporahaus Bietenhausen e. V.

En kurzer Einblick in unsere Arbeit im Dasporahaus Bietenhausen e. V.

Der Lädle-Film

Ein Blick auf die Eröffnung und die Arbeit im Lädle in Bietenhausen

Jerusalema

Auch der Geschäftsbereich Albstadt nimmt an der "Jerusalema-Challenge" teil.

Wohngruppe Juno

Unser Angebot für junge Frauen, die entweder schwanger sind oder mit ihrem Kind zusammen noch nicht alleine leben können, stellt sich hier vor.

Corona-Erklärvideo

Ich weiß nicht wie es Euch und Ihnen geht, aber „Corona“ zu verstehen und mit ihm seine Maßnahmen von Abstandhalten, über Maske tragen bis hin zum Lockdown ist mir ganz schön schwer gefallen.
Wie geht es da wohl erst den Sprösslingen unter uns? „Stirbt man von Corona?“, war die Frage eines SGA Kindes. Diese Frage motivierte mich dazu, ein Video über den Coronavirus zu erstellen. Hier ist das Ergebnis. Viel Spaß dabei!

Pia Stehle
Diasporahaus Bietenhausen e. V.
Mitarbeiterin Mobile Dienste im Zollernalbkreis

„Freiwillig systemrelevant“ hat Film-Förderung gewonnen

Der Film „Freiwillig systemrelevant" handelt von der Menschenliebe freiwillig Engagierter in systemrelevanten Berufen der Diakonie. Er wurde beim Dokumentarfilm-Wettbewerb des SWR mit 10.000 Euro gefördert.

Gemeinsam Großes erreichen

In unserem Projekt "Gemeinsam Großes erreichen" wurde die Bedeutung von Umweltbewusstsein, Naturerfahrungen und Nachhaltigkeit behandelt. In mehreren Projektschritten packten die Jugendlichen die Problematik an, die mit dem fehlenden Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt einhergeht. Das Thema ist hochaktuell, doch eine Lösung kann nur dann erzielt werden, wenn jeder Einzelne einen Beitrag dazu leistet. Die Jugendlichen nehmen euch mit auf eine Reise durch unser Haus. Wir möchten die Welt besser verstehen und Mut machen, diese rasanten Entwicklungen mitzugestalten, um der Blindheit vor den Problemen dieser Welt entgegenzutreten. Mach mit! Es ist wichtiger denn je, Kinder und Jugendliche für das Thema der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und zu motivieren, ihre eigenen Ideen zu entwickeln und auszuprobieren. Denn es geht um ihre Zukunft ! :)

Ab in den Pool

Ein kreativer Beitrag der WG Ebingen 2 in der Coronazeit

Nepal

Projekt in Lurpung mit drei Studierenden 2019

Die beiden Filme der Studierenden, die Ende 2018 als erste in Nepal waren, können Sie hier betrachten:


Beispiel für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

 

Das Game

Ein Kurzfilm des Mobilen Dienstes Balingen zur Sommeraktion 2016.